Gratis bloggen bei
myblog.de

.Me.
Hier kannst du einen kleinen textüber dich, deine hobbys oder was du willst schreiben, denk dir was aus!
-->more?

.Blog.
Home
Gästebuch
About
Archiv
abo
Kontakt



.Links.
link
link
link
link
link
link

.Credits.
DesiGn
DesiGner
Paris 14.9-19.9.09

Montag 14.9.09

Die Spannung war vorprogrammiert als es hieß: Paris wir kommen! Mit meiner Klasse traf ich mich um 9 Uhr am Bahnhof, Vorher sammelten Mama und ich noch schnell Mareike ein.

Um 9.15 Uhr ging der Zug. Die Fahrt dauerte lange und gegen 10 nach 1 stiegen wir in Frankfurt um. Der Bahnhof ist schön, da es dort keine Treppen gibt :D

Um 17 Uhr mit 10 Minuten Verspätung erreichten wir Paris am Gare l..Est. Gegen 17.50 Uhr erreichten wir das Hotel und checkten ein. Wir waren ui viert (Michelle, Linda, Susanna und ich) auf Zimmer 22. Ich hatte natürlich gleich wieder Nasebluten. Um 19.15 Uhr machten wir einen Spaziergang. Essen gab es bei Flunch O_o Es war nur widerlich

.. ..

Dienstag 15.9.09

Als erstes waren wir im ehemaligen Universitätsviertel und in der Rue Mouffetard (einer Marktstraße). Dort wurden erstmal Postkarten gekauft. Danach sind wir mindestens 3 km durch den „Jardin des tuilerie“ gelaufen bis hin zum Arc de Triomphe. Der Jardin ist total schön und die Aussicht vom Triumphbogen ist klasse. Da lohnt es sich wirklich diese vielen Treppenstufen hoch zu laufen. Beim Arc de Triomphe habe ich auch gleich mein Referat gehalten. Abends waren wir noch in „La Defense“. Einem Viertel mit Hochhäusern.

.. ..

Mittwoch 16.9.09

Morgens haben wir einen Spaziergang im Viertel gemacht. Gegen Mittag fuhren wir dann mit der RER nach Versailles zur Schlossbesichtigung. Leider fehlen die meisten Möbel im Schloss. Man konnte sich viele Bilder ansehen. Der Spiegelsaal war enttäuschend. Dafür war der Garten klasse! Am Abend waren wir im Montmartre-Viertel unterwegs. Es ging mal wieder viele Treppen hoch. Es hat sich aber auch wieder gelohnt. Am Berg sahen wir die Sacre Coer, eine große, eindrucksvolle Kirche und einen tollen Ausblick auf paris.

.. ..

Donnerstag 17.9.09

Eine „Jeu de Piste“ (Rallye) stand an. Ziel war die Menschen auf Französisch zu fragen. Ich habs natürlich in Englisch gemacht ;-) Ich muss zugeben: Es hat echt Spaß gemacht :D

Wir machten eine Pause, bis es dann schließlich mit einer Bootsfahrt weiterging. 1 Stunde lang nur sitzen. Yes! Gechillt sahen wir uns ein paar Sehenswürdigkeiten in Paris an. Abends kam dann endlich das langersehnte Highlight: Der Eiffelturm!!! Als ich vor ihm stand hatte ich so Höhenangst und hab kurz gezögert. Dann habe ich es aber durchgezogen und bin bis in die 3. Etage vom Eiffelturm gefahren. Es war so geil!!! Paris bei Nacht sieht einfach umwerfend aus.

.. ..

Freitag 18.9.09

Unser letzter großer Tag in Paris begann. Als erstes waren wir im Hard Rock Cafe. Schaut euch am Besten die Bilder an. Alleine die Worte: Ed Vedder, Metallica, Slash, Marilyn Manson, Limp Bizkit und Angus Young reichen nicht aus

Danach besuchten wir Kaufhäuser und sahen uns die „Opera“ an. Pause machten wir im „Jardin des tuilerie“, wo 25 Schüler inklusive Lehrer schliefen Einfach toll anzusehen wie müde und fertig wir alle waren :D Danach gingen wir in das langweilige Musee d..Orsay. Außer ein paar schönen Landschaftsbildern gab es dort für mich nichts Spannendes. Abends setzten wir uns alle auf eine Brücke und machten Musik. Unser Klassenverhältnis hat sich wirklich stark verändert seit der Fahrt. Danke Paris!

.. ..

Samstag 19.9.09

Ich war einerseits traurig Paris zu verlassen, obwohl ich gar nicht richtig realisieren konnte, dass ich dort war. Aber andererseits freute ich mich auf mein Zuhause. Mein Bett, Meine Freunde, meine Family und Sandy J Um 5.30 Uhr musste ich aufstehen, was sogar für mich als Frühaufsteher nicht einfach war, aber um 9.09 Uhr ging bereits unser Zug. Die Rückreise verlief für mich schneller als die Hinreise und ich war glücklich um 16.15 Uhr endlich wieder Zuhause zu sein!

24.9.09 19:35
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen